Das Projekt

Wildlebende Blüten und Blumen für heimische Bienen, Hummeln und Insekten

Wo sind all die Bienen hin? Schon seit mehreren Jahren können wir beobachten, dass immer weniger Bienen, Hummeln und Insekten in Deutschland zu sehen sind und ganze Bienenvölker sterben. Doch ohne Bienen können wir nicht überleben! Wenn wir sie jetzt nicht schützen, wann dann? 

 

Daher haben wir, Clemens & Brigitte Meyer zu Höne, das Projekt „Bienenfeld.eu“ ins Leben gerufen, um für Bienen, Hummeln und allen Nektar und Pollen sammelnden Insekten einen neuen Lebensraum mit wildblühenden Feldern zu schaffen. Als landwirtschaftlicher Betrieb leben wir von der Natur und möchten etwas zurückgeben: Auf fünf Flächen mit einer Größe von insgesamt 11,25 Hektar legen wir Blühflächen mit bienenfreundlicher Saat an. Die heimischen und für unser Ökosystem überlebenswichtigen Bienen und Insekten sowie die in diesem Zusammenhang betroffene Umwelt liegen uns sehr am Herzen! So verwandeln wir einen Teil unserer Ackerflächen in Höne mit Beginn der Aussaat im Frühjahr (April/Mai) bis hin zum Herbst in ein blühendes Paradies mit bunten Blumen und wilden Pflanzen.

Gemeinsam zum Erfolg: Blühpatenschaften für nachhaltigen Erhalt der Artenvielfalt

Alleine können wir dieses Projekt nicht umsetzen. Wir brauchen Ihre Hilfe!

Wenn Ihnen die Natur sowie der Erhalt der heimischen Artenvielfalt genauso wichtig sind wie uns, werden Sie Pate! Mit Ihrer Patenschaft unterstützen sie uns, wildblühende Flächen in der Region anzulegen und neuen Lebensraum für die Bienen zu schaffen